IfaS Stuttgart

Institut für angewandte Sozialwissenschaften

Explorative Studie „Kirche am Ort“ (Seelsorgeeinheit Filderstadt)

Katholische Kirchengemeinde St. Stephanus

Im Rahmen der wissenschaftliche Studie werden Erwartungen von Kirchenmitgliedern in der Seelsorgeeinheit Filderstadt erhoben. Die Studie wird im Kontext „Kirche am Ort. Kirche an vielen Orten gestalten.“ mit aktivierenden Elementen umgesetzt.

Auftraggeber

Katholische Kirchengemeinde St. Stephanus

Forschungsauftrag und Forschungsmethoden

Im Rahmen der wissenschaftlichen Studie werden Erwartungen von Kirchenmitgliedern in der Seelsorgeeinheit Filderstadt erhoben. Die Studie wird im Kontext „Kirche am Ort. Kirche an vielen Orten gestalten.“ (https://www.kirche-am-ort.de/ziele.html) mit aktivierenden Elementen umgesetzt. So werden im Rahmen der Erhebung Interviewerinnen und Interviewer aus der Seelsorgeeinheit Filderstadt für die Durchführung von qualitativen Interviews geschult. Diese führen Interviews mit je 25 Mitgliedern der Seelsorgeeinheit aus folgenden Clustern durch: 1. regelmäßige Teilnahme an Gottesdiensten und/oder Angeboten der SE (u.a. engagierte Ehrenamtliche), 2. Gelegentliche Teilnahme an Gottesdiensten und/oder Angeboten der SE. 3. Keine/kaum Teilnahme an Gottesdiensten und/oder Angeboten der Kirchengemeinde). Zur Plausibilisierung und zur weiteren Aktivierung werden die Ergebnisse mit den Interviewerinnen und Interviewer sowie den Interviewten in einer Resonanzphase diskutiert und weiterentwickelt. Mit der Studie wird eine Grundlage für die Seelsorgeeinheit geschaffen, um zukünftig die Mitglieder noch besser erreichen und entsprechende Angeboten unterbreiten zu können.

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Paul-Stefan Ross

Wissenschaftliche Projektleitung

Dirk Werhahn M.A.

Projektdauer 01.05.2017 bis 31.03.2018